Covid-19-Fall am JBG

Liebe Eltern,

 

am heutigen Tage hat sich ein positiver Coronafall im Kollegium am JBG bestätigt. Daraufhin wurden in Absprache mit dem Gesundheitsamt und dem Landkreis Rostock die notwendigen Maßnahmen eingeleitet. Dies können Sie den beiden offiziellen Schreiben des Landkreises auf unserer Homepage entnehmen, die Ihnen zum Download bereitstehen.

Derzeit lassen sich darüber hinaus noch keine weiteren Aussagen treffen. Selbstverständlich führt die aktuelle Situation zu Unsicherheiten und Nachfragen. Für Letzteres steht die Schulleitung selbstverständlich gern zur Verfügung. Es gibt aber derzeit keinen Anlass für eine größere Besorgnis, die schulischen Hygienemaßnahmen sind weiterhin die maßgeblichen Richtlinien zur Eindämmung des Infektionsgeschehens. Bitte weisen Sie Ihre Kinder auf die Einhaltung der Regeln noch einmal ausdrücklich hin. Die Hygienepläne finden Sie auf unserer Homepage. Die angeordneten Testungen werden uns bis Ende der Woche den weiteren Fahrplan vorgeben. Dazu stehen wir in engem Kontakt mit dem Staatlichen Schulamt Rostock und dem Gesundheitsamt unseres Landreises.

Für die Kinder, welche sich nun in Quarantäne begeben müssen, werden Lerninhalte online zur Verfügung gestellt. Sollten Ihnen nur unzureichende Hardware-Möglichkeiten im häuslichen Bereich zur Verfügung stehen, wenden Sie sich bitte über die schul.cloud an unsere Kollegin Frau Hastädt oder telefonisch an das Sekretariat. Mit Unterstützung des Schulträgers haben wir hierfür in den vergangenen Monaten Geräte angeschafft und technisch vorbereitet, sodass wir Sie hierbei gern unterstützen. Alle Informationen zum weiteren Verlauf können Sie an dieser Stelle auch weiterhin unserer Homepage entnehmen. Schulinterne Informationen erhalten die Schüler_innen über die schul.cloud.

In der Hoffnung, dass wir in der nächsten Woche wieder normal und ohne weitere Störungen Präsenzunterricht erleben dürfen, verbleibe ich mit den besten Wünschen für die Gesundheit.

 

Ihr Schulleiter

Jan Rädke

Download
Pressemitteilung Landkreis Rostock.pdf
Adobe Acrobat Dokument 484.6 KB
Download
Merkblatt für Eltern_JBG_Guestrow.pdf
Adobe Acrobat Dokument 136.3 KB
Download
Hygieneplan JBG Corona 20_21.pdf
Adobe Acrobat Dokument 679.5 KB

Formular zur Gesundheitsbestätigung

Liebe Eltern,

wie Sie bereits den Pressemitteilungen entnommen haben, müssen alle Schüler_innen nach den Herbstferien ein Formular zur Gesundheitsbestätigung im Zusammenhang mit Reisen in Risikogebiete abgeben. Diese haben wir bereits an unsere Schüler_innen ausgeteilt. Falls Sie diese Formulare dennoch benötigen, können Sie diese hier gern abrufen. Außerdem finden Sie hier die entsprechenden Informationen zum Datenschutz. 

 

Mit freundlichen Grüßen
Die Schulleitung

Download
Formular zur Gesundheitsbestätigung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 19.3 KB
Download
Informationsblatt zum Datenschutz.pdf
Adobe Acrobat Dokument 62.2 KB

"Brinckmänner" erfolgreich beim 14. AOK-Staffelmarathon im Ostseebad Dierhagen

Sonntag, 27.09.2020, 10.00 Uhr, Dauerregen und 11 Grad. Das sind zwar keine optimalen Bedingungen um gemeinsam einen Marathon am Strand von Dierhagen zu laufen, aber was läuft dieses Jahr schon optimal? 

 

Ein Sieg in der Wertung der Schulstaffeln der Klassenstufen 9-12 war heute das gemeinsame Ziel der Schulstaffel des John-Brinckman-Gymnasiums, bestehend aus zwei Lehrern und fünf Schülern, und davon ließ sich das Team um Herrn Dr. Abrokat auf den 42,195 km auch nicht abbringen.

Der Lohn für die Anstrengungen war am Ende Platz 11 in der Gesamtwertung aller 51 Staffeln und der Sieg in der Wertung der Schulstaffeln. 

Der gewonnene Pokal ist ein kunstvolles Unikat und wird in unserem Schulhaus nicht nur die Sportlehrer_innen erfreuen.

 

Mattes Kuntermann

JUNIOR:Ing - Auszeichnung für Jannis Klatt und Felix Meyer

Wir gratulieren Jannis Klatt und Felix Meyer sowie ihrer betreuenden Lehrerin Kathrin Zeitel-Nehls zur Auszeichnung "JUNIOR:ING", die sie auf der Jahrestagung der Ingenieurkammer Mecklenburg-Vorpommern erhalten haben. Die beiden Schüler der Jahrgangsstufe 11 haben zur Emissionssenkung im Schiffsverkehr einen Kreislauf entwickelt und dabei die Möglichkeiten der Wasserstoffnutzung effizient eingebunden. Unser Dank geht auch Conny Eigler vom BilSE-Institut für die Unterstützung.

 

Schulstart 2020/21

Liebe Schülerinnen und Schüler,

liebe Eltern!

 

Ich hoffe, dass ihr euch in den Ferien gut erholt habt und trotz aller Einschränkungen mit euren Familien einige schöne Urlaubstage verleben konntet. Obwohl wir leider auch nach den Ferien noch nicht wieder in einer gewohnten Normalität angekommen sind, freuen sich Lehrerschaft und Schulleitung sehr darauf, euch alle wieder in unserer Schule begrüßen zu dürfen. Wir Lehrerinnen und Lehrer haben in den vergangenen Tagen das neue Schuljahr intensiv vorbereitet und versucht, alle Vorgaben der verantwortlichen Stellen umzusetzen. Daraus ergibt sich nun für das neue Schuljahr ein angepasstes schulinternes Hygienekonzept, mit Hilfe dessen wir am kommenden Montag weitgehend normal in den Unterrichtsalltag starten wollen. Das erfordert eine konsequente Beachtung der entsprechenden Rahmenbedingungen und Einhaltung aller vorgegebenen Regeln, damit wir einem möglichen lokalen Infektionsgeschehen an unserer Schule vorbeugen können. Dafür wurden die gesetzlichen Vorgaben vollständig eingehalten. Die detaillierten Informationen darüber findet ihr in dem aktualisierten Hygieneplan hier auf unserer Homepage. Bitte lest ihn euch gemeinsam mit euren Eltern gründlich durch, damit alle Fragen dazu am Montag in den Klassenleiterstunden geklärt werden können. Die Klassenlehrer_innen führen dazu eine ausführliche Belehrung durch. 

Die meisten Unterrichtsstunden sollen demnach im Präsenzunterricht, also vor Ort in der Schule, stattfinden. Nur wenige Stunden in einzelnen Klassen werden weiterhin im Online-learning unterrichtet. Dies wird den Schüler_innen ebenfalls am Montag mitgeteilt. Bei der Planung wurde aber darauf geachtet, dass keine Pausen während des Vormittags entstehen. Die entsprechenden Lehrer_innen werden sich dann über die Schulcloud mit den Klassen in Verbindung setzen. Für die Klassen 9 – 12 ergibt sich eine leicht veränderte Unterrichtszeit, diese ist unbedingt zu beachten.

Eine zusätzliche Besonderheit ergibt sich aus aktuellen Baumaßnahmen aufgrund notwendiger Sanierungsarbeiten im Sanitärtrakt im Haus 2. Davon sind die 7. und 8. Klassen betroffen. Auch hierüber werden die Schüler_innen am 1. Schultag belehrt. Für die Ankunft in der Schule ist dabei nur der veränderte und teils eingeschränkte Zugang zum Schulhof zu beachten. 

Die Essensversorgung durch die Firma Dussmann wird wieder angeboten. Allerdings sind aufgrund des Konzeptes die Essenszeiten für die einzelnen Klassenstufen genau festgelegt und können nicht umgangen werden. Diese findet ihr ebenfalls in unserem Hygienekonzept. 

Wir alle hoffen inständig, dass es uns damit gelingt, einen ruhigen Schulstart zu erleben und möglichst störungsfrei mit euch gemeinsam das neue Schuljahr zu beginnen. Alle können ihren Beitrag dazu leisten, indem wir uns gegenseitig dazu anhalten, auf die grundlegenden Verhaltensregeln im sozialen Umgang zu achten. 

Ich freue mich also darauf, euch alle am Montag wieder begrüßen zu können. Beachtet bitte, dass der Hygieneplan bereits ab Montag gültig ist und die versetzten Unterrichtszeiten einzuhalten sind. Für alle Fragen stehen die Schulleitung oder das Sekretariat jederzeit zur Verfügung.

Ich wünsche allen ein schönes letztes Ferienwochenende.

 

Mit herzlichem Gruß

Euer Schulleiter

Jan Rädke

 

Download
Hygieneplan 2020/21
neuer Hygieneplan 2020:21.pdf
Adobe Acrobat Dokument 923.1 KB

John-Brinckman-Gymnasium 

Am Wall 6

18273 Güstrow

 

Schulleiter: Jan Rädke

stv. Schulleiterin: Kathrin Kölpin

Schulsachbearbeiterin: Frau Bockholdt

E-Mail: sekretariat@brinckmangymnasium.de

Telefon: 0 38 43 / 68 66 93

Fax: 0 38 43 / 68 66 97