Herzlich willkommen

 

 auf der Homepage des

 

John-Brinckman-Gymnasiums Güstrow

 

Willkommen im Vorbereitungsdienst am JBG

Am Montag, den 18.02.2019, begann für drei Referendarinnen und einen Referendar der Vorbereitungsdienst - das sogenannte Referendariat - an unserer Schule, die sowohl Ausbildungs- als auch Seminarschule ist. Dies hat den besonderen Vorteil, dass die Referendar_innen auch ihr pädagogisches Seminar an der Schule haben, an der sie ausgebildet werden. Am heutigen Mittwoch gab es ein erstes Zusammentreffen mit den Studienleiterinnen Frau Kadow und Frau Gau sowie mit den sich bereits seit Februar 2018 im Vorbereitungsdienst befindenden Referendar_innen. 

Wir wünschen einen guten Start am John-Brinckman-Gymnasium Güstrow.

 

20.02.2019

Abifizkonzert - "Die 12. heben ab"

Die Vorbereitungen für das Abitur 2019 laufen auf Hochtouren. Die Prüfungen sowie auch der letzte Schultag stehen uns kurz bevor. Aber auch das diesjährige Abifizkonzert rückt immer näher. 

Am Donnerstag, den 21.02.2019 und am Freitag, den 22.02.2019, findet dieses im John-Brinckman-Gymnasium in der Aula in Haus I statt. Der Beginn ist an beiden Tagen um 19:00 Uhr. Die Zuschauer_innen erwartet eine musicalähnliche Mischung aus Musik, Tanz, Schauspiel und Poetry Slam. Der Eintritt ist frei, um Spenden für die Abikasse wird am Ende des Konzerts gebeten. 

 

Der diesjährige Abiturjahrgang freut sich auf Sie!

Einladung zur Abendveranstaltung mit Gregor Staub

Tag der offenen Tür

Am 19. Januar 2019 fand am John-Brinckman-Gymnasium der Tag der offenen Tür statt. Viele interessierte Eltern nutzten gemeinsam mit ihren Kindern, die einen Wechsel zum kommenden Schuljahr an das JBG in Betracht ziehen, die Möglichkeit, sich einen Eindruck von unserer Schule zu machen. Die Eröffnung wurde musikalisch durch den Chor, unter Leitung der Musiklehrerin Frau Nickel, begleitet. Herr Rädke, Schulleiter des Brinckmangymnasiums, stellte in seiner Rede heraus, was die neuen Schüler_innen der Jahrgangsstufe 7 am Gymnasium erwarten wird und welche besonderen Möglichkeiten das Schulleben an unserer traditionsreichen Schule bereit hält. Im Anschluss der Veranstaltung in der Aula gab es die Gelegenheit, an Schulführungen, die durch Schüler_innen geleitet wurden, teilzunehmen sowie mit Lehrer_innen und Schüler_innen ins Gespräch zu kommen, die auf anschauliche Art und Weise die verschiedenen Unterrichtsfächer vorstellten als auch die Ergebnisse zahlreicher Projekte der vorhergehenden Tage präsentierten. Wir danken allen Beteiligten für die Ausgestaltung und Teilnahme an dieser Veranstaltung.

 

Anmeldungen für das nächste Schuljahr können im Sekretariat eingereicht werden. Das Anmeldeformular finden Sie im Bereich "Service" auf unserer Homepage. 

Kinder helfen Kindern

Seit mehreren Jahren nimmt das John-Brinckman-Gymnasium zu Weihnachten an der Aktion „Kinder helfen Kindern“ der Organisation ADRA teil, bei der Kinder in Deutschland Pakete zusammenpacken, die dann an Kinder aus ärmeren Ländern nach Osteuropa gesendet werden. Die Pakete aus Mecklenburg-Vorpommern werden nach Montenegro geschickt. Das Prinzip der Aktion ist den meisten vermutlich bereits durch „Weihnachten im Schuhkarton“ bekannt, der Unterschied besteht darin, dass für ADRA eben Kinder für andere Kinder die Geschenke packen. So brachten die Schüler und Schülerinnen des Güstrower Gymnasiums gebrauchte Sachen oder auch neu gekaufte Geschenke wie Spielsachen, Bastel- und Schulbedarf, Wärmespender, Hygieneartikel und Süßigkeiten mit, um gemeinsam mit ihrer Klasse möglichst viele Pakete zu packen und Kindern in Montenegro zu Weihnachten eine Freude zu bereiten. Auch die 7C des John-Brinckman-Gymnasiums beteiligte sich fleißig an der Aktion und packte fünf Pakete zusammen. Insgesamt hat ihre Schule um die 50 Pakete gepackt.

 

Paula Rädke

Die "Mathe-Asse" wetteiferten

Auch in diesem Jahr trafen sich wieder die an Mathematik interessierten Schüler_innen unseres Gymnasiums, um die Besten ihres Jahrgangs zu ermitteln. Bei der Schulmathematikolympiade kämpften 57 Schüler_innen in unserer Aula vier Stunden lang um die ideenreichsten und kreativsten Lösungen in ihrer Alterskategorie. Da waren doch einige "rauchende Köpfe“ zu erkennen. Danke an alle Schüler, die sich dieser großen Herausforderung gestellt hatten!  Die Mathematiklehrer unseres Gymnasiums kontrollierten und bewerteten die Aufgaben. Mit Spannung wurde die Siegerehrung erwartet. Nun war es soweit und die Prämierung fand in der Aula statt. Außerdem erhielten einige Schüler noch ihre Delegierung zur Kreismathematikolympiade. Hier seht ihr unsere Besten. Wir gratulieren allen Platzierten zu ihren ausgezeichneten Ergebnissen. Gleichzeitig wünschen wir auch weiterhin viel Erfolg und Spaß beim Lösen mathematischer Probleme.

 

Frau Girbig

Kunstausstellung: "Schüler und 3D"

Schon das achte Mal veranstalten die Schüler_innen des Leistungskurses Kunst und Gestaltung eine Ausstellung in der Städtischen Galerie Wollhalle in Güstrow. Vom 3. Oktober bis zum 20. Januar 2019 kann man sich die ausgestellten Werke unter dem Thema "Schüler und 3D“ täglich von 11 – 17 Uhr ansehen. Die Planung und Organisation ist dabei ganz den Schüler_innen des John-Brinckman-Gymnasiums überlassen. Unterstützt werden sie dabei von der Kursleiterin Irene Heinze, die schon viele Erfahrungen mit dieser Schüler_innenausstellung gesammelt hat. Alle zwei Jahre führt sie dieses Projekt mit ihren Schüler_innen der Oberstufe durch, wobei Kunstwerke von verschiedenen Schulen im Landkreis Rostock ausgestellt werden.

Neben dem Auf- und Abbau der Ausstellungsstücke produzieren die Jugendlichen auch einen Katalog, welcher sich mit den Werken und der Ausstellung im Allgemeinen befasst. Ein weiteres Resultat der langwierigen Vor- und Nachbereitung wird ein Dokumentarfilm sein, worin der gesamte Verlauf des Projektes dargestellt wird. Doch bevor die Schüler ihre Arbeit daran aufnehmen, muss erst einmal entschieden werden, welche Bilder, Plastiken oder andere Kunstobjekte in der Wollhalle präsentiert werden. Um sich dafür eine fachliche Meinung einzuholen, wurde der Kurs von zwei Juroren unterstützt.

Janne Jörns

Sportfest der Jahrgangsstufe 7

Der Start in die 7. Klasse und der damit verbundene Schulwechsel stellt für die frisch gebackenen Schülerinnen und Schüler des John-Brinckman-Gymnasiums jedes Jahr aufs Neue den Anfang eines neuen Abschnitts in ihrer Schullaufbahn dar. Die neue Umgebung und die neuen Lehrer muss man erst einmal kennenlernen, hinzu kommen auch die neuen Klassenkameraden, die im besten Fall mit der Zeit zu neuen Freunden werden. Um die Klassengemeinschaften zu stärken, fand am 23. August 2018 – gleich am Donnerstag in der ersten Schulwoche – zum vierten Mal ein Sportfest nur für die fünf neuen 7. Klassen statt. Zur Erwärmung standen kleine Spiele mit den Sportlehrern auf dem Programm, danach trat Klasse gegen Klasse bei gruppendynamischen Kooperations- und Kreativspielen gegeneinander an. Ziel des Sportfestes am Anfang des Schuljahres sei es vor allem, den Teamgeist der Klasse zu fördern, sodass die Siebtklässler sich untereinander besser kennenlernen, aber auch der Klassenlehrer die Chance bekomme, seine Schüler besser einschätzen zu können. Mit Musik wurde für gute Stimmung gesorgt, der Staffellauf musste jedoch aufgrund der Hitze verkürzt werden. Die Gewinnerklasse war die 7E, die dafür mit dem Wanderpokal und einem Gutschein für die Klassenkasse belohnt wurde. Auch der zweite und dritte Platz bekam einen Gutschein, finanziert vom Schulförderverein "Freunde des John-Brinckman-Gymnasiums“.

Paula Rädke

John-Brinckman-Gymnasium 

Am Wall 6

18273 Güstrow

 

Schulleiter: Jan Rädke

stv. Schulleiterin: Kathrin Kölpin

Schulsachbearbeiterin: Frau Bockholdt

E-Mail: Sekretariat@brinckman.de

Telefon: 0 38 43 / 68 66 93

Fax: 0 38 43 / 68 66 97