Fachschaft Philosophie

Die Abkehr von göttlichen Erzählungen hin zu Erklärungen, die auf mathematischen und natürlichen Grundsätzen beruhen, gilt als Geburtsstunde der Philosophie. Viele ihrer Fragen hat die Philosophie seit der Antike an die erfolgreichen Erfahrungswissenschaften verloren, die mit Beobachtungen, Messungen, Vermutungen und Experimenten in den letzten Jahrhunderten das Wissen über unsere Welt so umfangreich erweitert haben.

Dennoch bleiben bis heute Fragen offen, die entweder noch nicht oder vielleicht niemals durch die Erfahrung beantwortet werden können. Zu diesen Kernfragen der Philosophie gehören:

  • Welche Möglichkeiten und Grenzen menschlichen Wissens gibt es? 
  • Welche moralischen Regeln lassen sich als die richtigen rechtfertigen?
  • Was zeichnet ein glückliches Leben aus, was eine gerechte Form des Zusammenlebens?
  • Was unterscheidet den Menschen von anderen Lebewesen?
  • Was sind die Grundlagen unseres Urteilens über das Schöne?
  • Sind wir in unseren Handlungen frei oder durch innere und äußere Faktoren unausweichlich bestimmt?
  • In welchem Verhältnis stehen Körper und Bewusstsein?

 

Auf manche dieser Fragen muss jede Generation ihre eigenen Antworten finden. Der Philosophieunterricht bietet Raum für die Diskussion vergangener, gegenwärtiger und eigener Vorschläge zur Beantwortung dieser Fragen. 

John-Brinckman-Gymnasium 

Am Wall 6

18273 Güstrow

 

Schulleiter: Jan Rädke

stv. Schulleiterin: Kathrin Kölpin

Schulsachbearbeiterin: Frau Bockholdt

E-Mail: Sekretariat@brinckman.de

Telefon: 0 38 43 / 68 66 93

Fax: 0 38 43 / 68 66 97